13.02.2018
12:20 Alter: 97 days
Kategorie: Nachrichten

Von: Hildegard Tölkes

Nachdem der alte Strohbär nach ungefährt 10 Jahren in seinen wohlverdienten Ruhestand getreten ist, haben die Jugendlichen des 9. Schuljahres und deren Eltern nach alter Tradition einen neuen Bären gebunden.


Der Mötscher Strohbär - neu gebunden!!!

Wie man auf dem Foto sieht, ist ein wunderbarer neuer Strohbär entstanden.

Der Mötscher Strohbär ist nahezu einzigartig in der Eifel und sucht seinesgleichen. Doch was hat es damit auf sich?

Am Rosenmontag zogen früher wie heute die Jungen (zwischenzeitlich auch die Mädchen) des letzten Schuljahrganges  durch das Dorf, um für "Schaefsunndich" zu sammeln. Auch in diesem Jahr folgten die Jugendlichen des 9. Schuljahres diesem Brauch.

Dieses Jahr sind mit dabei:
Lara Kalle, Maren van den Heede, Theresa Spitzl, Annkatrin Leis und Sebastian Tölkes


Veranstaltungen

21 Mai - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.