02.10.2011
14:00 Alter: 8 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: Helmut Peter Mohr

Gemütliches Beisammensein im Jugendheim in Mötsch


Seniorentag der Stadtteilgemeine Bitburg-Mötsch

Ortsvorsteher Josef Klein hatte die Mötscher Senioren zu einem gemütlichen Beisammensein am Sonntag, den 2. Oktober 2011, um 14:00 Uhr, im Jugendheim in Mötsch eingeladen. Sowohl Stadtbürgermeister Joachim Kandels als auch Ortsvorsteher Josef Klein hießen in ihren Ansprachen die rund 100 Mötscher Bürgerinnen und Bürger, die sich im festlich hergerichteten Jugendheim versammelt hatten, recht herzlich willkommen. Ein besonderer Dank galt den vielen Kuchenspendern und den vielen Helfern vor und hinter den Kulissen. In diesem Zusammenhang wurden die Leistungen von Karin Gansen, Helmut Johann Wirtz und den Damen und Herren der Mötscher Feuerwehr und des Mötscher Handwerkervereins besonders gewürdigt. Nach einer Schweigeminute, in welcher den im vergangenen Jahr verstorben Mötscher gedacht wurde, hielt Herr Pastor Bernhard Bollig mit den Versammelten eine Erntedankandacht. Die Gesänge wurden von Johann Minden am Klavier musikalisch unterstützt. Danach gab es unter anderem Kaffee und Kuchen. Höhepunkt und Abschluss des Seniorentages waren die Konzerte des Mötscher Kirchenchores unter der Leitung von Franz Matthias Köster und des Mötscher Musikvereins unter der Leitung von Heiko Gasper. Die Veranstaltung wurde von den anwesenden Senioren, die sich schon auf die Fahrt im nächsten Jahr freuen, mit großem Lob bedacht. 


Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

16 Juli - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.