27.09.2013
00:00 Alter: 6 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: Helmut Peter Mohr

Ausflug in die Vulkaneifel


Mötscher Senioren auf Tour

Ausflug in die Vulkaneifel

Alle Mötscher über 65 waren vom Ortsvorsteher Josef Klein zu einem Ausflug nach Gerolstein und Hillesheim im Landkreis Vulkaneifel eingeladen.

Am Donnerstag, den 26.09.2013, um10:30 Uhr, machten sich 71 Frauen und Männer im Seniorenalter der Stadtteilgemeinde Bitburg-Mötsch mit zwei modernen Reisebussen auf den Weg in die Vulkaneifel.

Ortsvorsteher Klein konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht mitfahren, ließ es sich aber nicht nehmen, die Reisegruppe persönlich zu begrüßen und den Teilnehmern einen ereignisreichen Tag zu wünschen.

Als Reiseleiter war Ortsbeiratsmitglied Helmut Johann Wirtz kurzfristig eingesprungen und hat die Ausflügler den ganzen Tag über bestes betreut.

Das erste Ziel war die Gerolsteiner in Gerolstein.

Dort gab es zunächst in der Betriebskantine ein ordentliches Mittagessen.

Im Anschluss daran erfuhren die Reiseteilnehmer im Besucherzentrum der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG wissenswertes über das Mineralwasser mit dem Stern und konnten bei einem Rundgang durch die Produktion erfahren, wie das Wasser in die Flasche kommt.

Nach Abschluss der Besichtigung der Gerolsteiner ging es zur "Krimihauptstadt" nach Hillesheim, wo man an einem geführten Rundgang durch die "Europäische Beispielstadt" teilnehmen konnte.

Nachmittags gab es dann in dem nach dem britischen Meisterdetektiv Sherlock Holmes benannten Café "Sherlock" Kaffee und Kuchen.

Danach ging es wieder gut gelaunt in die Heimat Bitburg-Mötsch zurück.

Am Ziel angekommen konnte man allenthalben hören, dass es den über 65-Jährigen auf ihrer Seniorenfahrt sehr gut gefallen hat und dass man sich bereits jetzt auf den nächsten Ausflug im übernächsten Jahr freut.

Euer
HePeMo

 

 

 


Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

16 Dezember - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.