27.10.2013
19:37 Alter: 6 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: Josef Klein

Am 19.10.2013 fand die diesjährige Abschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Mötsch statt.


Abschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Mötsch

Das Szenario:

In der Hüttinger-Str. 28 wird das Einfamilienhaus zur Zeit renoviert. Zum besagten Zeitpunkt befinden sich zwei Handwerker im Haus. Als einer der Beiden von einer Materialbesorgungsfahrt zurückkommt, bemerkt er, das Qualm aus dem Keller kommt. Auf laute Zurufe zum Kollegen, gibt es keine Reaktion von diesem. Also ruft er die Feuerwehr. Kurz darauf heult auch schon die Sirene in Mötsch auf. Die Feuerwehr rückt zum besagten Anwesen aus. Der Brand ist schnell unter Kontrolle und auch die vermisste Person kann schnell gerettet werden. Nach ca. einer Stunde kann die Übung als gelungen bezeichnet werden.

Damit ist das Übungsjahr 2013 für die Freiwillige Feuerwehr Mötsch beendet.


Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

29 Februar - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.