26.11.2013
00:00 Alter: 6 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: Helmut Peter Mohr

Gratulanten standen Schlange


80. Geburtstag von Heinz Franke

Kürzlich feierte Heinz Franke die Vollendung seines 80. Lebensjahres.

Der Jubilar war 20 Jahre von 1989 bis 2009 Ortsvorsteher der Stadtteilgemeinde Bitburg-Mötsch.

Außerdem war er mehr als 40 Jahre im Vorstand (davon 19 Jahre als Erster Vorsitzender) des Mötscher Musikvereins tätig.

Darüberhinaus ist Heinz Franke seit 2011 Ehrenmitglied des Musikvereins Mötsch 1927 e.V. und Träger der Verdienstmedaille des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz.

Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass sich Heinz Franke als Mitglied der ältesten Volkspartei Deutschlands seit Jahrzehnten in unserer Heimatstadt Bitburg kommunalpolitisch einbringt.

Somit ist nicht verwunderlich, dass sich eine Vielzahl von Gratulanten am Geburtstag selbst im Hause des Jubilars in der Hüttinger Straße eingefunden hatten oder auf der Geburtstagsfeier im Gemeindehaus (Jugendheim) in Bitburg-Mötsch erschienen waren.

Landrat Dr. Joachim Streit ließ Glückwünsche im Namen des Eifelkreises Bitburg-Prüm überbringen.

Bürgermeister Joachim Kandels gratulierte im Namen der Stadt Bitburg.

Ortsvorsteher Josef Klein überbrachte die Glückwünsche des Ortsbeirates Bitburg-Mötsch.

Von den Mötscher Vereinen gratulierten die Vorstandsmitglieder Ferdinand Dimmer und Ludwig Pflüger für den Handwerkerverein, Amandus Thurn und Josef Braun für den Sportverein, Alois Crames und Rolf Müller für den Karnevalsverein, Eric Görgen für die Feuerwehr, Manfred Becker für den Reit-, Zucht- und Fahrverein, Erich Gansen und Brigitte Hutton für den Kirchenchor und  Klaus-Michael Dimmer und Helmut Johann Wirtz für den Musikverein.

Absolute Höhepunkte auf der Geburtstagsfeier waren die Auftritte des Kirchenchores und des Musikvereins unter der Leitung von Heiko Gasper und der Sketch der Theatergruppe mit Petra Batteux, Gerti Burbach,  Karin Gansen, Maggie Sesto, Erich Gansen, Karl-Heinz Hoffmann, Robert Marx, und Helmut Johann Wirtz.

Die Redaktion der Homepage www.bitburg-moetsch.de mit Ortsvorsteher Josef Klein an ihrer Spitze wünscht dem Jubilar für die Zukunft viel Glück Gesundheit und Gottes Segen.

Euer
HePeMo


 


Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

16 Dezember - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.