31.12.2013
00:00 Alter: 6 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: Helmut Peter Mohr

Josef Klein wünscht alles Gute zum neuen Jahr


Neujahrsgrüße des Ortsvorstehers

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

liebe Besucher unserer Homepage,

liebe Mötscher in der Ferne!

 

Während das Jahr 2012 ganz im Zeichen der großartigen 1250-Jahr-Feier (die ohne das Engagement aller Mötscher Vereine und der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer überhaupt nicht möglich gewesen wäre) stand, kehrte in 2013 so zu sagen der Alltag wieder ein.

 

Aber auch das sich nun seinem Ende zuneigende Jahr 2013 war reich an Aktivitäten und Geschehnissen.

 

Über das Geschehen im Stadtteil Mötsch, über die vielen Jubiläen, über die mannigfaltigen Aktivitäten unserer Vereine und die sonstigen Neuigkeiten haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Homepage ausführlich berichtet.

 

Dafür danke ich dem Redaktionsteam, wie auch allen Menschen, die sich in den Dienst der Allgemeinheit gestellt und mit ihrem Engagement zu einem positiven Gemeinwohl in Mötsch beigetragen haben.

 

Schauen wir deshalb alle gemeinsam mit Zuversicht und guten Vorsätzen in die Zukunft.

 

Für das neue Jahr 2014 wünsche ich Ihnen Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

 

Ihr Ortsvorsteher, Josef Klein

 

P.S.

 

Den guten Wünschen unseres Ortsvorstehers Josef Klein schließt sich auch das Redaktionsteam der Homepage "WWW.bitburg-moetsch.de" an und hofft, Sie auch im kommenden Jahr als Gast unserer Internetpräsentation begrüßen zu dürfen. Auch wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014, viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen.

 

Für das Redaktionsteam, Euer HePeMo


Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

29 Februar - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.