02.05.2015
18:29 Alter: 5 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: Heiko Jakobs

Anschlag auf Maibaum - Notfalleinsatz von Feuerwehr und Bauhof


Der frühe Fall des Mötscher Maibaums

Schmierereien am Mötscher Kapellchen:

In den Abend- oder Nachtstunden vom 1. auf den 2. Mai wurde der Mötscher Maibaum auf einer Höhe von ca. 70 cm an mehreren Stellen um einige Zentimeter tief angesägt. Da die Stabilität und Standfestigkeit nicht mehr gewährleistet werden konnte, beschloss ein einberufener Krisenstab die sofortige Fällung.

Wer für die Kosten des Notfall-Einsatzes am frühen Samstagabend aufkommen muss, wird derzeit noch geklärt.

Die Aktion reiht sich ein in eine Serie mutwilliger Zerstörungen. In der letzten Woche wurde das Mötscher Kapellchen mit verrusten Fackeln verschandelt (s. Fotos rechts).

Wer Hinweise zu diesen Tatvorgängen liefern kann, wird gebeten, sich beim Ortsvorsteher zu melden ortsvorsteher(@)bitburg-moetsch.de

 

 


Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

29 Februar - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.