02.05.2015
18:56 Alter: 5 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: Annette Molz

Maifeier in Mötsch


Der Mai ist gekommen

Der liebe Gott meinte es gut mit den Mötschern am ersten Mai, denn trotz schlechtester Wetterprognosen hielt das Wetter sich tapfer an den beiden Tagen der Maifeierlichkeiten.

Bereits am Vorabend des 1.Mai wurde der Festplatz mit Bierbrunnen eröffnet und trotz recht frischer Temperaturen von etlichen Mötschern gerne angenommen. Die zweite Vorsitzenden des Kirchenchores Brigitte Hutton, der dieses Jahr die Maifeier organisierte, zeigte sich begeistert vom Ausharren der Mötscher trotz Kälte.

Feierlich ging es dann am Maifeiertag selber zu. Der Musikverein geleitete die Maikönigin und ihre Prinzessinnen, standesgemäß von Manfred Becker in der wunderschönen Kutsche chauffiert, und dem Maibaum im Gefolge durchs Dorf. Am Dorfplatz stellte die Feuerwehr dann unter reger Anteilnahme der Bevölkerung den schön geschmückten Maibaum auf.

Danach brauchten natürlich alle eine Stärkung, die beim Jugendheim schon in Form von leckeren Kuchen und frisch Gegrilltem von Lippis Schwenkgrill wartete.

Brigitte Hutton eröffnete hier ganz offiziell die Veranstaltung, stellte die Mötscher Royals vor und dankte allen Helfern. Ortsvorsteher Heiko Jakobs ergriff das Wort und überreichte an den anwesenden Stadtbürgermeister Joachim Kandels ein Fair-Trade-Plakat, welches zum Ausdruck bringt, das die Mötscher Vereine zukünftig beim Kaffeeausschank auf fair gehandelte Produkte zurückgreifen wollen. Herr Kandels sprach dann noch über anstehende Feiern in Bitburg, so die Eröffnung des Kultursommers und lud die königlichen Damen ein am Umzug zur 1300-Jahr Feier der Stadt Bitburg teilzunehmen.

Alle hatten sich ins Zeug gelegt um den Spielplatz am Jugendheim für diesen Tag nutzbar zu machen und tatsächlich hat es geklappt. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch und doch sollte der Stadtbürgermeister den Spielplatz am 1. Mai offiziell freigeben. Dazu kam es nicht mehr, denn die Kinder waren ihm hier zuvor gekommen. Sie hatten den Platz längst in Besitz genommen und rutschten, schaukelten und kletterten was das Zeug hielt.

Es war ein schöner erster Mai, mit strahlenden Kindern, den wunderschönen Mairoyals Maikönigin Alina Koller, Prinzessinnen Leonie Crames und Antonia Keil und zufriedenen Organisatoren.


Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

29 Februar - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.