07.07.2015
22:50 Alter: 4 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: Helmut Peter Mohr

Ortsvorsteher und Veranstalter zufrieden


Mötsch feierte Muaten-Kirmes

Ortsvorsteher und Veranstalter zufrieden

 

Am Samstag, den 4. Juli 2015, ab 19:00 Uhr, und Sonntag, den 5. Juli 2015, ab 11:00 Uhr, feierten die Mötscher bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem Festplatz am Gemeindehaus (Jugendheim) in Bitburg-Mötsch ihre Muaten-Kirmes.

Ausrichter der Kirmes war traditionsgemäß der Musikverein Mötsch 1927 e.V.

Programm-Highlights am Samstag


Eröffnung, Willkommenstreff

Mit Inbetriebnahme des Getränkestandes und der Eröffnung des Biergartens um 19:00 Uhr gab der Erste Vorsitzende Klaus-Michael Dimmer vom Musikverein den Startschuss zur traditionellen Mötscher Muaten-Kirmes.

Diese Gelegenheit nutzte Ortsvorsteher Heiko Jakobs in Begleitung von Irene Weber, der Integrationsbeauftragten des Ortsbeirates, um den anwesenden Mötscher Neubürgern ein herzliches Willkommen in ihrer neuen Heimatgemeinde Bitburg-Mötsch zu überbringen.

Mit dieser Aktion sollte den neuen Mötscher Bürgern die Gelegenheit geboten werden, sich in die Stadtteilgemeinschaft zu integrieren und mit dem einen oder anderen Mötscher Altbürger in Kontakt treten zu können.

Musikverein Idesheim

Gastkonzert des Musikvereins "Lyra" Idesheim 1928 e.V. im Beisein des Vorsitzenden Patrick Böttel und unter der Leitung des Dirigenten Tim Sinnig.

Musikverein Wißmannsdorf

Gastkonzert des Musikvereins "Harmonie" Wißmannsdorf im Beisein des Vorsitzenden Toni Nickels und unter der Leitung der Dirigentin Sarah Nickels.

Muaten-Lounge

In der Karibik-Bar "Muaten-Lounge" wurden die Gäste von den "Bar-Damen" Katrin Tölkes, Vanessa Hutton, Kayla Adamoyurka, Theresa Daun und Anja Weiler mit leckeren Cocktails und Longdrinks versorgt.

Muaten-Therapie - Live on Stage

Am späten Abend heizte die eigens für diesen Event gegründete Mötscher Band "Muaten-Therapie" mit Peggy Danner, Heiko Gasper, Thomas Hoor, Christof Keil, Martin Keil und Stefan Tölkes das Publikum mit einem musikalischen Feuerwerk aus den Highlights der letzten 30 Jahre Rock-, Pop- und Tanzmusik so richtig ein. Mitsingen, Tanzen und Abrocken war angesagt, wovon auch viele Partygäste regen Gebrauch machten. 

Programm-Highlights am Sonntag

Musikverein Bitburg

Gastkonzert des Städtische Muskverins Bitburg e.V. im Beisein des Vorsitzenden Norbert Zeien und unter der Leitung des Dirigenten Christian Baumann.

Mittagstisch, Kaffe & Kuchen

Zur Mittagszeit gab es von einem Party-Service zubereitete schmackhafte Menüs und herkömmliche Bratwürtste und zur Kaffeezeit gab es selbstgemachte Kuchen und Torten, womit für das leibliche Wohl der vielen Gäste bestens gesorgt war.

Jugendorchester Bitburg

Gastkonzert des Jugendorchesters des Städtischen Musikvereins Bitburg e.V. unter der Leitung der Dirigentin Patrizia Hoffmann. 

Mini-Muaten

Auftritt der Tanzgruppe "Mini-Muaten" mit Emily Clemens, Annika Ewerz, Lera Kromm, Lia Mayer, Emily Peters, Isabella Peters und Jessica Ewerz. Trainerin: Michaela Scholten.

Muaten-Mädels

Auftritt der Tanzgruppe "Muaten-Mädels" mit Maren van den Heede, Lara Kalle, Ann-Katrin Leis, Emma Schmidt, Madeleine Spitzl, Theresa Spitzl und Julia Suleman. Trainerin: Kari Martin.

Muaten-Ladys


Aufritt der Tanzgruppe "Muaten-Ladys" mit Theresa Böttel, Jenny Duchschera, Juliane Grün, Lara Lenzen, Nicole Tölkes und Sophie Zimmermann. Trainerin: Karin Martin.

Musikverein Dudeldorf

Gastauftritt des Musikvereins Dudceldorf-Ordorf e.V. im Beisein des Vorsitzenden Hermann-Josef Reuter und unter der Leitung der Dirigentin Beate Weyandt-Böttel.

Trio Quintettico

Blechblasmusik auf hohem Niveau gab es vom Brass-Quintett "Trio Quintettico" mit Silke Becker (Euphonium), Benedikt Högner (Trompete), Pascal Schönhofen (Trompete), Oliver Tölkes (Tuba) und Pascal Tölkes (Euphonium). Bei der Ambosspolka wurde das Quintett vom Schlagzeuger Carlo Wallenborn unterstützt.

Große Verlosung

Zum Abschluss der Kirmes gab es noch eine von Moderator Robert Immesberger und seinen Helfern Helmut Wirtz, Klaus-Michael Dimmer und Hildegard Tölkes durchgeführte Verlosung, bei der es neben drei stattlichen Geldpreisen und einem von einer Mötscher Goldschmiedin gestifteten außerordentlichen Sachpreis jede Menge sonstige Preise zu gewinnen gab. 

Fazit

Auch in diesem Jahr war die vom Musikverein Mötsch 1927 e.V. hervorragend organisierte und ausgerichtete Muaten-Kirmes ein voller Erfolg, womit wieder einmal bewiesen wurde, dass es sich im Stadtteil Bitburg-Mötsch gut leben lässt, was vom Zuzug von rund 40 neuen Mötscher Bürgern im vergangen Jahr mehr als deutlich unterstrichen wird. 

Euer HePeMo








Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

16 Dezember - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.