29.07.2015
15:04 Alter: 4 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: Helmut Peter Mohr

900 Euro für die Mötscher Spielplätze


Benefizkonzert des Musikvereins war ein voller Erfolg

900 Euro für die Mötscher Spielplätze

Am Dienstag, den 28. Juli 2015, übergaben im Gemeindehaus (Jugendheim) in Bitburg-Mötsch die Vorsitzenden des Musikvereins (Klaus-Michael Dimmer) und des Handwerkervereins (Ferdinand Dimmer) dem Vorsitzenden des Förderereins (Helmut Wirtz) im Beisein des Ortsvorstehers Heiko Jakobs und den Vorstandsmitgliedern Ludwig und Anita Pflüger (Handwerkerverein) und Heiko Gasper (Musikverein) einen Scheck über den Betrag von 900 Euro als Spende für den weiteren Ausbau der Mötscher Spielplätze.

Das kürzlich auf dem Dorfplatz in Mötsch vom Musikverein mit Unterstützung des Handwerkervereins und den Heidefelder Musikanten aus Eindhoven in den Niederlanden durchgeführte Benefizkonzert war ein voller Erfolg.

Der Spendenbetrag in Höhe von 900 Euro kam wie folgt zustande:

Die ersten 100 Euro hatten die Heidefelder Musikanten bei einer Marillen-Brand-Verkostung eingesammelt. Dazu kam der Reinerlös der Benefizveranstaltung und jeweils ein Zuschuss vom Musikverein und vom Handwerkerverein.

Der Musikverein Mötsch 1927 e.V. und Ortsvorsteher Heiko Jakobs möchten sich an dieser Stelle bei allen Mitwirkenden, Helfern und Besucher des Benefizkonzertes für deren Engagement zugunsten der Verbesserung der Spielplatzsituation im Stadtteil Mötsch recht herzlich bedanken.

 

 


Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

09 Dezember - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.