09.02.2016
19:41 Alter: 4 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: H. Tölkes

Traditionsgemäß waren am Rosenmontag und Fastnachtdienstag die Mädchen und Jungen des 9. Schuljahres mit dem Strohbären im Dorf unterwegs.


Der Strohbär ist unterwegs

Das gesammelte Geld wird dazu verwendet, am "Scheefsundich"  den Hüttenbaum zu verbrennen. Am Sonntag nach Fasching wird mit diesem Brauch dem Winter der Garaus gemacht. Es ist schön, dass die Jugendlichen diesen Brauch aufrechterhalten und pflegen. Wetterbedingt konnten leider nicht alle Haushalte besucht werden :-)

In diesem Jahr sind mit dabei:

Tim Kalmes, Ryan Treacy, Susanne Tölkes, Sophie Zimmermann und Jana Hoffmann

 

 


Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

24 Februar - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.