25.03.2016
10:32 Alter: 4 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: H. Tölkes

Die Glocken schweigen...

Von Gründonnerstag bis zur Osternacht schweigen die Glocken der Mötscher Kirche. Das Läuten des Angelus wird in dieser Zeit durch die Klapperkinder ersetzt. Dreimal am Tag ziehen sie mit ihren Holzklappern durchs Dorf und künden die jeweilige Tageszeit an ("Et leit Beetglock..." oder "Et leit Mettisch..."). Als Dankeschön für diesen Dienst sammeln die Kinder und Jugendlichen am Karsamstag Eier und Geld. 

Herzlichen Dank an alle die mitmachen - es ist schön, dass dieser Brauch aufrechterhalten wird.


Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

16 Dezember - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.