26.10.2016
14:04 Alter: 3 yrs
Kategorie: Nachrichten

Von: Monika Dimmer

Wer hat Lust, ein Adventsfenster zu gestalten. Interessenten bitte jetzt melden


Lebendiger Adventskalender


Wir alle kennen Adventskalender seit unserer Kindheit. Ab dem 1. Dezember wird ein Fensterchen geöffnet, damit die Zeit bis Weihnachten verkürzt wird. Aber was ist ein „lebendiger Adventskalender“?

23 Familien, Betriebe oder Vereine erklären sich bereit, ein Fenster ihrer Wohnung oder ihres Hauses weihnachtlich zu gestalten. Im Fenster sieht man eine Zahl zwischen 1 und 23 -  je nachdem, an welchem Tag man an der Reihe ist. Das Fenster wird individuell gestaltet und beleuchtet. Täglich wird in der Adventszeit ein neues Fenster geöffnet, alle Geöffneten bleiben täglich ab etwa 17:30 Uhr erleuchtet. Es soll das Gefühl entstehen, im Dorf durch einen überdimensional großen Adventskalender zu spazieren. Je näher Weihnachten rückt, umso mehr Fenster werden zum Verweilen und Betrachten einladen.

Der lebendige Adventskalender möchte die Menschen aus allen Straßen im Dorf zusammen bringen. Die Fenster werden auch auf der Mötscher Homepage www.bitburg-moetsch.de zu bestaunen sein.

Wir möchten mit unserem Adventskalender das Dorf beleben und sind dabei auf Ihre Unterstützung angewiesen. Daher bitten wir alle Interessenten, die ein Fenster gestalten wollen, sich zu melden bei:

Monika Dimmer                
Tel. 0 65 61/9 45 51 70                       
E-Mail: diedimmers@t-online.de   

Melanie Müller
Tel. 0 65 61/6 04 24 95
E-Mail: am.bitburg@t-online.de

Die Fensternummern werden zur Martinsfeier ausgelost. Meldungen daher bitte bis spätestens zum 8.11. abgeben. Nach den Weihnachtstagen ist dann ein besinnlicher Abschluss der Aktion geplant (Infos folgen).

Auf ein gutes Gelingen zum ersten „Lebendigen Mötscher Adventskalender“

Vorankündigung: An Heiligabend wird es in Mötsch eine Kinderandacht mit Krippenspiel geben.


Umbau Jugendheim

Jetzt geht's los - Helfer gesucht!

Veranstaltungen

16 Dezember - 31 Dezember

Keine Termine gefunden

Dorferneuerung

Beratung, Zuschüsse, Darlehen für Neubau und Sanierung. Die wichtigsten Programme im Überblick.